Links


 

Märchenwege Edition


Ein Fremder ist ein Freund ...

Der Schatz der Kesselflicker ...

Der gute König ...


SeitenbannerWas braucht der Erzähler? Neben der Erfahrung aus Erzählauftritten braucht er vor allem eines:

 

Geschichten!


In der Märchenwege-Edition werde ich in loser Folge Sammlungen von besonderen Geschichten aus meinem Erzählrepertoire als Taschenbuchausgaben veröffentlichen. Den größten Anteil werden dabei Märchen haben, es werden aber auch Alltagsgeschichten - Urban Legends - die Reihe ergänzen. Jeder Titel der Reihe nimmt dabei auch Bezug auf aktuelle Themen oder bietet praktische Hinweise für das freie mündliche Erzählen.


Soweit es möglich ist, wird ein Euro pro verkauftem Exemplar - sei es als Print-Version, sei es als E-Book - eingesetzt, um entweder die mündliche Erzählkunst und -kultur im allgemeinen oder aber konkrete Initiativen zu fördern.

 

Jetzt wünsche ich viel Spaß beim Lesen, Bearbeiten und Erzählen ...


 


 

KATALOG



Mehr erfahren

Link zur BuchseiteSiebenundzwanzig Märchen und vierzehn Kochrezepte laden ein zu einer Reise in die Märchen- und Geschmackswelten unserer Gäste und neuen Mitbürger.  Während die Märchen zum Träumen, Lachen, Weinen und Nachdenken anregen, laden die Rezepte zum Nachkochen und Genießen ein. Und ganz nebenbei zeigen viele der ausgewählten Märchen, dass unsere Gäste trotz aller religiösen Unterschiede gar nicht so verschieden von uns sind ...

Verfügbar (Print + E-Book) ab sofort

ISBN: 978-3-7412-2278-8

(D ) 8,99

(A ) 8,99

(CH) Auf Anfrage

Ein Euro von jedem verkauften Exemplar geht an den Verein

"Über den Tellerand e.V."

Logo Über den Tellerand

 
 

 

 

 

Der Schatz der Kesselflicker

In Vorbereitung

 "Der Schatz der Kesselflicker" ist eine Sammlung von Märchen und Geschichten aus der Tradition der schottischen Traveller. Der größte Teil stammt aus dem Repertoire von Duncan Williamson (1928 - 2007) - einem der international bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts. Das Gros dieser Märchen und Geschichten wird hier das erste Mal in deutscher Sprache  vorgestellt. Diese Märchen zeichnen sich durch eine auch in der heutigen Zeit bemerkenswerte Aktualität aus. Gleichzeitig entführen sie uns aber auch in eine wundervolle Welt der Fantasie und lassen dabei einen Hauch von Schottland lebendig werden ...

Ein Schatz vor allem für Erzählerinnen und Erzähler ... und alle Liebhaber schöner Märchen und spannender Geschichten! Mit biograhischen Informationen über Duncan Williamson und ersten Hinweisen und Tipps für das freie, mündliche Erzählen ...

Zurück

 

 

 

 

Der gute König

In Vorbereitung

Der gute König steckt in der Klemme ... Er schafft es nicht mehr, für das Wohlergehen aller Menschen in seinem Reich zu sorgen. Aus den Bergen kommen Gift, Galle und Feuer spuckende Drachen. Und aus den Wäldern kommen fürchterliche, zerstörerische Riesen. Sowohl der Geist von Huxleys „Schöner neuer Welt“ als auch der Geist von Orwells „1984“ scheinen die Welt zu durchdringen ...

[n] Märchen und Geschichten aus aller Welt zeigen als ethisch geprägte Utopien einen Gegenentwurf zu den dystopischen Entwicklungen der Gegenwart. Sie können dabei als Wegweiser für das alltägliche Handeln sowohl der gewählten Volksvertreter – Könige - als auch des Einzelnen - der Untertanen - im politischen Dschungel dienen ...

 

 

 

 Zurück

 

 

 

 


 

Warum Book on Demand?

Ich habe lange überlegt, ob ich die Bände der Märchenwege-Edition über einen Verlag wie Königsfurt Urania veröffentlichen soll. Schließlich habe ich mich aber entschieden, diese Märchen und Geschichten im Self-Publishing-Verfahren über BoD in Norderstedt zu produzieren und zu vertreiben. Es sprechen aus meiner Sicht viele Dinge für diese Entscheidung:


  • Inhaltliche Freiheit; Es kommt mir sehr darauf an, die Inhalte vollständig zu kontrollieren
  • Freie Preisgestaltung und definierte Margen; Wichtig für den Spendenaspekt
  • Vollständige Kontrolle über das Produkt; Paperback-Edition, Titelgestaltung
  • Anbindung an alle relevanten Marktteilnehmer - Online wie Lokal
  • Nicht zuletzt ressourcenschonende Produktion (Druck erst bei Bestellung)

 Natürlich gibt es es bei diesem Ansatz auch den einen oder anderen Nachteil, den ich nicht verschweigen möchte:

  • Geringfügig längere Lieferzeiten, da erst bei Bestellung gedruckt wird
  • Keine Lektorats- und Korrektoratskontrolle
  • Produktkommunikation muss in eigener Regie erfolgen

Letztlich überwiegen aber die Vorteile des BoD-Ansatzes, sodass es vorerst bei diesem Vorgehen bleiben wird.